zum Seitenanfang

Immatrikulation von Ernst zur Nieden

Transkription normierte Angaben
Semester: 1923 SS
Nummer: 122
Datum: 26 . 4 . 1923
Vorname: Ernst
Nachname: zur Nieden
Studienfach: theol. Theologie
Staatsangehörigkeit: Hessen
Geburtsort: Viernheim
Wohnort der Eltern: Hutzdorf, Hessen
Vater: Pfarrer
Geburtsdatum: 30 . 4 . 1903
Religion: ev. Evangelisch
Geschlecht: männlich
Schule: Gymnasium
Reifezeugnis vorgelegt: ja
Besuchte Universitäten: Giessen (2), Tübingen (2)
Bemerkungen: -
exmatrikuliert: ja , am 26 . 7 . 1923

Nutzerkommentare

Christoph Wegner, am Sat Mar 30 15:23:37 CET 2013
Ernst zur Nieden (geb. 30.4.1903 in Viernheim, gest. 18.4.1974 in Wiesbaden-Biebrich) war evangelischer Theologe und u.a. Pfarrer in Offenbach und 1946 bis 1969 Propst von Süd-Nassau.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 104544805
weitere Informationen folgen ...