zum Seitenanfang

Immatrikulation von Hans-Joachim Pabst v. Ohain

Transkription normierte Angaben
Semester: 1932 SS
Nummer: 1131
Datum: 02 . 05 . 1932
Vorname: Hans-Joachim
Nachname: Pabst v. Ohain
Studienfach: Physik Physik
Staatsangehörigkeit: Preussen
Geburtsort: Dessau
Wohnort der Eltern: Berlin Dahlem, "Im Gehege" 9
Vater: Major a. D.
Geburtsdatum: 14 . 12 . 1911
Religion: ev. Evangelisch
Geschlecht: männlich
Schule: Gymnas.
Reifezeugnis vorgelegt: ja
Besuchte Universitäten: Göttingen (5)
Bemerkungen: -
exmatrikuliert: ja , am 21 . 07 . 1932

Nutzerkommentare

Regine Elhs, am 16. Jan 2013
Hans Joachim Pabst von Ohain (geb. 14.12.1911 in Dessau; gest. 13.3.1998 in Melbourne, Florida) war ein deutscher Physiker und Luftfahrtpionier. Er ist der Miterfinder des Strahltriebwerks (Düsentriebwerk).

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Forschungsstelle Universitätsgeschichte
E-Mail: matrikelportal(at)
uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 124221823
weitere Informationen folgen ...