zum Seitenanfang

Immatrikulation von Hanfried Krüger

Transkription normierte Angaben
Semester: 1932 WS
Nummer: 129
Datum: 26 . 10 . 1932
Vorname: Hanfried
Nachname: Krüger
Studienfach: stud. jur. Jura
Staatsangehörigkeit: Meckl.-Schw.
Geburtsort: Schwerin i. M.
Wohnort der Eltern: Parchim (Meckl.), Postamt
Vater: Postdirektor
Geburtsdatum: 12 . 4 . 1914
Religion: ev. luth. Evangelisch-Lutherisch
Geschlecht: männlich
Schule: Gymnasium
Reifezeugnis vorgelegt: ja
Besuchte Universitäten: Freiburg (1)
Bemerkungen: -
exmatrikuliert: ja , am 20 . 2 . 1933

Nutzerkommentare

Regine Elhs, am Wed Jan 16 16:42:26 CET 2013
Hanfried Krüger (geb. 12.4.1914 in Schwerin; gest. 12.12.1998) war ein evangelisch-lutherischer Theologe, Oberkirchenrat, Ökumeniker und Journalist.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 118567101
weitere Informationen folgen ...