zum Seitenanfang

GND-Suche

Einige bekannte Rostocker StudentInnen finden sich in der Gemeinsamen NormDatei (GND) wieder. Mit diesem Formular können nach Eingabe des Identifikators aus der GND die Immatrikulationsdaten der betreffenden Person ermittelt werden.

Hinweise zur GND-Suche

  • Die GemeinsameNormDatei (GND) der Deutschen Nationalbibliothek enthält Normdaten zu Personen, z.B. Namensformen und Berufsangaben. Zugleich dient die GND-Nummer als einheitlicher Identifikator für Personen in Deutschland. Sie wird von vielen biographischen Internetprojekten zur eindeutigen Identifizierung und gegenseitigen Verknüpfung genutzt. Siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinsame_Normdatei
  • Einzelne bekannte Rostocker StudentInnen sind über die GND mit weiteren Informationsangeboten im Internet (Wikipedia, Deutsche Biographie, Bibliothekskataloge) verlinkt.
  • Mit der Eingabe * im Suchfeld findet man alle bereits mit der GND verknüpften Matrikeleinträge.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Forschungsstelle Universitätsgeschichte
E-Mail: matrikelportal(at)
uni-rostock.de