zum Seitenanfang

Immatrikulation von Ulrich Walter

Transkription normierte Angaben
Semester: 1906 WS
Nummer: 27
Datum: 24 . 10 . 1906
Vorname: Ulrich
Nachname: Walter
Studienfach: Theologie Theologie
Staatsangehörigkeit: Meckl.-Schw.
Geburtsort: Grüssow i./M. Sch.
Wohnort der Eltern: Rostock i./M. Sch.
Vater: Pastor +
Geburtsdatum: 31 . 08 . 1884
Religion: ev. luth. Evangelisch-Lutherisch
Geschlecht: männlich
Schule: Gymnasium zu Waren i./M.
Besuchte Universitäten: Rostock, Halle a/S.
Bemerkungen: Früh. immatr. 23.4.1904.
Siehe 21.10.1908.
exmatrikuliert: ja , am 10 . 08 . 1907

Nutzerkommentare

Dieter Wolf, am 27. Apr 2015
Ulrich Walter (geb. 31.8.1884 in Grüssow, gest. ??) war Lehrer. Legte als Kandidat des höheren Lehramts die Vorbereitungsjahre ab Ostern 1911 am Realgymnasium in Schwerin und ab 1.11.1911 am Parchimer Friedrich-Franz-Gymnasium ab. Verwaltete in Parchim zugleich bis Ostern 1913 eine wissenschaftliche Hilfslehrerstelle. War ab Ostern 1914 Oberlehrer am Lyzeum in Schwerin.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)